• Um deine Favoriten zu speichern musst du dich registrieren.

    oder

        Hast du schon einen Account? Einloggen
      9. Jan. 2017

      So klebt der Kuchen oder Cake nie wieder in der Form!

      Mimi

      Mimi

      Kuchenformen und Backpapier: So bleiben die Kuchen und Cakes nicht hocken

      Hack: So kommen Cake und Kuchen wie von selbst aus der Backform

      Du möchtest einen lieben Menschen mit einem selbstgemachten Kuchen oder Cake überraschen, hast ein tolles Backrezept, der Kuchen kommt ansehnlich aus dem Ofen und dann das: Dein Cake bleibt in der Kuchenform kleben und Dein Kunstwerk kann im besten Fall nur noch die Kuchenglasur retten. Damit Dein Kuchen oder Cake beim nächsten Mal nicht in der Form hocken bleibt, haben wir diesen Haushaltstipp bzw. Backtipp für Dich. Es gibt viele Möglichkeiten eine Silikonform, Gugelhupfform oder Kastenform einzufetten: Mit Butter, mit Butter und Mehl, mit Pinsel und Öl… aber das ist meistens eine nicht so saubere Angelegenheit: Deine Finger sind nachher schmierig, Mehl fliegt durch die Gegend oder Du musst den Pinsel im Anschluss mühsam reinigen. Für unseren Haushaltstipp zur Frage: „Womit fettet man Backformen am besten ein?“ brauchst Du vor allem eins: Backpapier. Stelle dazu etwas Butter bereit. Je nach Kuchen- oder Cakeform (Springform, Gugelhupfform, Kastenform…) kombinierst Du Backpapier und Butter so, dass wirklich kein bisschen Teil am Boden oder an den Rändern hocken bleibt. Also: Such Dir doch gleich im Chochdoch-Kochbuch ein feines Backrezept aus und teste diesen wirklich nützlichen Haushaltstipp.

      Schliessen
      Loader