• Um deine Favoriten zu speichern musst du dich registrieren.

    oder

        Hast du schon einen Account? Einloggen

      Spitzbuben

      • Vegetarisch
      Spitzbuben
      • 90 Min
        zubereiten
      • 75 Min
        kühlen
      • 8 Min
        backen

      Zutaten für 35-40 Stück

      Teighölzer
      Ausstechförmchen
      Backpapier für die Bleche und zum Auswallen

      Teig:

      • 250 g Butter, weich
      • 125 g Puderzucker, gesiebt
      • 2 TL Vanillezucker
      • 1 Prise Salz
      • 1 Eiweiss, leicht verquirlt
      • 350 g Mehl
      • Puderzucker zum Bestäuben
      • ca. 200 g Gelee, z.B. Himbeere oder Johannisbeere, oder 200 g Aprikosenkonfitüre ohne Fruchtstücke

      1. Alle Zutaten bereitstellen.

      2. Teig: Butter mit dem Handmixer rühren, bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker, Vanillezucker, Salz und Eiweiss dazugeben, rühren, bis die Masse hell ist (ca. 4 Minuten). Mehl dazusieben, kurz verrühren, zu einem Teig zusammenfügen. Leicht flach drücken, in Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.

      3. Teig portionenweise auf wenig Mehl zwischen 2 Backpapieren 3 mm dick auswallen. Gleich viele Spitzbuben-Böden wie -Deckel ausstechen, auf die vorbereiteten Bleche legen, nochmals 15 Minuten kühl stellen. Ofen auf 200°C vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C).

      4. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 6-8 Minuten backen.

      5. Spitzbuben-Deckeli mit Puderzucker bestäuben.

      6. Gelee oder Konfitüre auf den gewendeten Bödeli verteilen, Deckeli aufsetzen, trocknen lassen.

      Chochdoch-Tipps

      Spitzbuben gut verschlossen in einer Blechdose aufbewahren. Haltbarkeit: 2-3 Wochen.

      Ein Stück enthält:
      kcal 93
      Eiweiss 1 g
      Kohlenhydrate 10 g
      Fett 6 g
      • Jan
      • Feb
      • Mar
      • Apr
      • Mai
      • Jun
      • Jul
      • Aug
      • Set
      • Okt
      • Nov
      • Dez
      Loader