• Um deine Favoriten zu speichern musst du dich registrieren.

    oder

        Hast du schon einen Account? Einloggen

      Käse-Zupfbrot

      • Vegetarisch
      • Bildanleitung
      Käse-Zupfbrot
      • 20 Min
        zubereiten
      • 30 Min
        backen

      Zutaten für 8-12 Personen (Apéro)

      Alufolie

      • ca. 250 g Käse, z.B. Gruyère oder Emmentaler
      • 2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
      • 100 g Butter, weich
      • Pfeffer
      • 1 TL Salz
      • 1 Brot à 500 g (siehe Tipps)

      1. Alle Zutaten bereitstellen. Käse in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch, Butter, Pfeffer und Salz mit einer Gabel vermischen. Backofen auf 200°C Unter-/Oberhitze (Heissluft/Umluft 180°C) vorheizen.

      2. Brot von oben nach unten im Abstand von ca. 2 cm erst längs, dann quer einschneiden. Es entsteht ein Schachbrettmuster. Die Schnitte sollen möglichst tief sein, das Brot soll aber noch zusammenhalten.

      3. Die Käsescheiben längs und quer tief in die Rillen stecken.

      4. Brot auf eine Alufolie legen. Buttermischung mit einem Messer gleichmässig in den Rillen verteilen.

      5. Folie um den unteren Teil des Brotes legen. Die Folie fängt ausfliessende Butter auf. Auf der zweituntersten Rille des vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. In der Alufolie servieren. Die Würfel werden von Hand weggezupft. Brotboden schneiden oder brechen.

      Chochdoch-Tipps

      Am besten lässt sich ein älteres Brot schneiden, weil es fester ist.
      Wird das Brot am Vorabend vorbereitet, in der Alufolie (auch oben verschliessen) in den Kühlschrank stellen. Zur Party mitnehmen und vor Ort backen.

      Eine Portion enthält:
      kcal 285
      Eiweiss 11 g
      Kohlenhydrate 23 g
      Fett 17 g
      • Jan
      • Feb
      • Mar
      • Apr
      • Mai
      • Jun
      • Jul
      • Aug
      • Set
      • Okt
      • Nov
      • Dez
      Loader