• Um deine Favoriten zu speichern musst du dich registrieren.

    oder

        Hast du schon einen Account? Einloggen
      19. Jan. 2017

      Kühlschrank richtig einräumen bringt richtig was!

      Muriel

      Muriel

      Kühlschrank richtig einräumen: Ordnung ist das halbe Leben

      Kühlschrank richtig einräumen = weniger food waste und länger frische Lebensmittel

      Egal, ob Du allein, noch bei deinen Eltern oder in einer WG wohnst – dem Thema „Kühlschrank richtig einräumen“ solltest Du Dich einmal annehmen. Ich habe früher auch einfach immer alles ohne System reingeräumt, wo gerade noch ein Plätzchen im Kühlschrank frei war. Denn seien wir ehrlich: Lebensmittel richtig aufbewahren und richtig lagern ist eine kleine Wissenschaft für sich. Aber, die richtige Kühlschrank-Aufbewahrung ist entscheidend für die Haltbarkeit der einzelnen Lebensmittel. Jeder Kühlschrank hat unterschiedliche, sogenannte Klimazonen. Die Temperaturen im Kühlschrank weichen teils recht voneinander ab: Während es in der Tür bis zu 15 Grad warm sein kann, ist es im unteren Fach teils bis zu 2 Grad kalt. Hast Du Dich nie gewundert, warum sich z. B. die Milch mal länger und mal weniger lang gehalten hat? Nun, vielleicht lag es daran, wo Du sie jeweils im Kühlschrank aufbewahrt hast. Und wusstest Du, dass man bestimmte Gemüse, wie Tomaten, gar nicht kühlen sollte? Unser Know-how-Video gibt dir kurz und anschaulich eine Übersicht, wie Lebensmittel aufbewahren bzw. Kühlschrank einräumen funktionieren. Mit diesen einfachen Haushaltstipp bleiben deine Lebensmittel, wie Milchprodukte, Gemüse, Aufschnitt und Co. länger frisch. Das schmeckt nicht nur besser und Du hast weniger food waste – am Ende schont das Kühlschrank richtig einräumen auch deinen Geldbeutel! Also: Sag diesen Haushaltstipp gleich an Kollegen und Familie weiter.

      Schliessen
      Loader