• Um deine Favoriten zu speichern musst du dich registrieren.

    oder

        Hast du schon einen Account? Einloggen
      5. Jan. 2017

      Hack: Zwiebeln schneiden wie der Profi

      Silas

      Silas

      Zwiebel rüsten und schneiden: Baby don't you cry

      Hack: Zwiebeln rüsten und schneiden. Feine Würfel, ohne Tränen.

      Zwiebeln sind nicht ohne Grund so beliebt: Sie sorgen in vielen Gerichten für eine besondere Geschmacksnote. Zwiebeln rüsten und schneiden ist stattdessen extrem unbeliebt. Auch das nicht ohne Grund: „Zwiebeln schneiden ohne Tränen ist unmöglich!“, sagst Du vielleicht. „Nichts ist unmöglich“, sage ich :-). Mit den richtigen Tricks – und nein, es muss nicht gleich die Taucherbrille sein – tränen Deine Augen künftig nicht mehr beim Zwiebelschneiden. Ein weiterer Stolperstein: Du möchtest Zwiebeln in ansehnliche, gleichmässige Stücke schneiden? Bei Lauchzwiebeln ist das noch einfacher, die kannst Du recht easy in Ringe schneiden. Aber bei normalen Gemüsezwiebeln oder Schalotten ist der Weg zu feinen, kleinen Würfeln etwas schwieriger. Aber auch das schaffst Du. Hier kommt es einerseits auf die richtige Technik und andererseits auf die Gerätschaften an: Du brauchst wirklich kein spezielles Gerät oder keine Maschine. Ein scharfes Küchenmesser reicht völlig. Mein Tipp: Investiere einmal in ein gutes Messer, Du wirst viel Freude daran haben. Und dann kanns losgehen: Schau Dir gleich das Video an und beeindrucke Deine Freunde mit Deinen Profikünsten in Sachen Zwiebeln rüsten und schneiden.

      Schliessen
      Loader