• Um deine Favoriten zu speichern musst du dich registrieren.

    oder

        Hast du schon einen Account? Einloggen
      6. Jan. 2017

      Cremig, sahnig, köstlich... Karamellsauce selber machen

      Mimi

      Mimi

      Chochdoch mit Mimi: Karamell selber machen

      Caramel selber machen – diese Sauce ist die süsse Krönung!

      Ich kann es nicht leugnen: Der Gedanke an Caramel in jeglicher Form bringt meine Augen zum Leuchten und weckt die Zuckerprinzessin in mir. Da bekomme ich sofort Lust, mir eine feine Karamellsauce selber zu machen. Zugegeben, die Zutaten Zucker, Butter und Rahm sind nicht gerade Low Carb, aber das blenden wir jetzt mal aus und schalten den Genuss-Modus ein. Ausserdem: Wenn Du die flüssige Karamellsauce später über saisonales Obst wie Äpfel oder Birnen träufelst, hast Du auch noch was für deinen Vitaminhaushalt getan, ha! Das Beste: Caramel selber machen ist ganz einfach. Zumindest mit meinem Rezept für selbst gemachte Karamellsauce. Die habe ich natürlich extra für Dich getestet. Neben den genannten Zutaten stellst Du am besten direkt Konfigläser parat – darin abgefüllt, hält sich das Caramel prima und ist bereit, als Mitbringsel an liebe Freunde verschenkt zu werden. Der Verwendung sind dabei schier keine Grenzen gesetzt: Das selbstgemachte Caramel kannst Du als Glace-Topping, in jeglichem Dessert, im Müesli, auf Früchten, mit Jogurt… geniessen oder Deine liebsten Back-Rezepte zusätzlich pimpen. Also: An die Töpfe, fertig, los!

      Schliessen
      Loader